09.03.2020

Wartungsarbeiten an der Stromversorgung im RZ Frankfurt, geplant vor 2 Monaten

Im Zeitraum vom 9.3.2020 bis 12.3.2020 finden planmäßige Wartungsarbeiten an der Stromversorgung in unserem Frankfurter Rechenzentrum statt. Der Stromnetzbetreiber NRM wird Änderungen an der 110kV/30kV-Einspeisung vornehmen. Anschließend muss das Rechenzentrum die Einstellungen des 30kV-Schutzsystems auf seinen Anlagen anpassen. Um die Versorgungssicherheit für den Zeitraum der Wartung zu gewährleisten, wird das Rechenzentrum vorab in den Backup-Betrieb auf den betroffenen Anlagen umschalten. Nach Abschluss der Arbeiten werden die Anlagen wieder auf den Netzbetrieb umgeschaltet. Die Wartung wird täglich zwischen 7 Uhr morgens und 17 Uhr abends durchgeführt. Die Arbeiten müssen zwingend durchgeführt werden, um die dauerhafte Zuverlässigkeit der Dienste sicherzustellen. Im Normalfall ist mit keiner Unterbrechung der Stromversorgung zu rechnen.