Alle Systeme funktionieren

Tralios IT GmbH Statuspanel

Auf dieser Webseite werden Störungen und Wartungsmeldungen zu Ihrem Server bei Tralios IT publiziert.



Geplante Wartungen
Supportende für MySQL 5.6

Auf vielen unserer Server ist noch die Datenbanksoftware MySQL in Version 5.6 im Einsatz. Diese Version ist seit Oktober 2015 nicht mehr aktuell. Der Herstellersupport endet im Frühjahr nächsten Jahres (siehe [1]). Bereits für dieses Jahr haben jedoch namhafte Hersteller von Anwendungssoftware angekündigt, den Support für diese alte MySQL Version einzustellen (z.B. [2]). Wir sind daher gezwungen, die Datenbanksoftware im Vorfeld zu aktualisieren, um einen reibungslosen Weiterbetrieb der Anwendungssoftware zu ermöglichen.

Wir werden deshalb ab dem 1. März 2020 sukzessive die Datenbank-Software auf unseren Servern erneuern.

Um eine zukunftssichere Datenbanknutzung zu gewährleisten, werden wir standardmäßig alle laufenden MySQL-Instanzen auf MariaDB 10 umstellen. MariaDB ist ein Drop-In Ersatz für MySQL, welcher ehemals aus einer MySQL-Abspaltung entstand und inzwischen unter den MySQL-kompatiblen Datenbanken Standard in allen Linux-Distributionen ist. Nähere Informationen zu MariaDB finden Sie unter [3] und [4].

Kunden mit eigenem Server haben zusätzlich die Möglichkeit, dass wir die Datenbanksoftware anstatt auf MariaDB 10 auf MySQL 5.7 umstellen. Falls Sie anstatt auf MariaDB lieber MySQL 5.7 einsetzen möchten, informieren Sie uns bitte rechtzeitig. Kunden, die Atlassian Produkte im Einsatz haben, werden wir vorerst auf MySQL 5.7 anstatt auf MariaDB umstellen. MySQL 5.7 wird von Hersteller-Seite voraussichtlich noch bis Oktober 2023 unterstützt.

Wir werden die Umstellung der Datenbank eigenständig in Schwachlastzeiten durchführen. Sie müssen selbst keine Maßnahmen ergreifen. Während der Umstellung wird es zu einer Downtime von ca. 20 bis 60 Minuten, je nach Umfang der Datenbankinhalte kommen. In dieser Zeit ist die Datenbank nicht erreichbar. Für Kunden mit eigenem Server werden wir versuchen, spezielle Anliegen bei unserer Planung, sofern technisch und organisatorisch möglich, zu berücksichtigen. Bitte senden Sie uns in diesem Fall eine E-Mail mit ihren Wünschen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

[1] https://endoflife.software/applications/databases/mysql [2] https://confluence.atlassian.com/doc/end-of-support-announcements-for-confluence-210239673.html [3] https://www.tralios.de/2019/08/07/ist-mariadb-das-bessere-mysql/ [4] https://mariadb.com/kb/en/distributions-which-include-mariadb/

Wartungsarbeiten an der Stromversorgung im RZ Frankfurt

Im Zeitraum vom 9.3.2020 bis 12.3.2020 finden planmäßige Wartungsarbeiten an der Stromversorgung in unserem Frankfurter Rechenzentrum statt. Der Stromnetzbetreiber NRM wird Änderungen an der 110kV/30kV-Einspeisung vornehmen. Anschließend muss das Rechenzentrum die Einstellungen des 30kV-Schutzsystems auf seinen Anlagen anpassen. Um die Versorgungssicherheit für den Zeitraum der Wartung zu gewährleisten, wird das Rechenzentrum vorab in den Backup-Betrieb auf den betroffenen Anlagen umschalten. Nach Abschluss der Arbeiten werden die Anlagen wieder auf den Netzbetrieb umgeschaltet. Die Wartung wird täglich zwischen 7 Uhr morgens und 17 Uhr abends durchgeführt. Die Arbeiten müssen zwingend durchgeführt werden, um die dauerhafte Zuverlässigkeit der Dienste sicherzustellen. Im Normalfall ist mit keiner Unterbrechung der Stromversorgung zu rechnen.

Wartung der USV-Anlage (unterbrechungsfreie Stromversorgung) im RZ Frankfurt

Im Zeitraum vom 23.3.2020 bis 26.3.2020 finden planmäßige Wartungsarbeiten an der USV-Anlage in unserem Frankfurter Rechenzentrum statt. Während der genannten Wartungsarbeiten ist die Versorgung mit USV-Strom gewährleistet. Die Wartung erfolgt ohne Unterbrechung und ohne Beeinflussung der Versorgungssicherheit. Die Wartung wird täglich zwischen 7 Uhr morgens und 17 Uhr abends durchgeführt.

Supportende für PHP 7.2

Am 30.11.2020 wird der erweiterte Support für PHP 7.2 auslaufen (siehe [1]). Ab diesem Zeitpunkt wird es keine neuen Sicherheitsupdates für PHP 7.2 mehr geben, so dass wir gezwungen sein werden, alle Webpräsenzen auf eine neuere PHP-Version umzustellen.

Wir werden bereits ab dem 21.09.2020 alle Accounts, welche mit PHP 7.2 laufen, auf die aktuelle PHP-Version 7.4 umstellen. Falls Sie nach der Umstellung Fehler feststellen sollten, haben Sie die Möglichkeit, in unserem Kundencenter auf die älteren PHP Versionen 7.2 oder 7.3 zurück zu schalten. Diese Möglichkeit besteht bis zum 30.11.2020. Webseiten, welche danach noch mit PHP 7.2 betrieben werden, werden von uns automatisch auf PHP 7.4 umgestellt.

Die Änderungen zwischen PHP 7.2 und neueren Versionen, welche zu Inkompatibilitäten führen können, sind gering. Dennoch können insbesondere beim Einsatz älterer Software durch die Umstellung Fehler auf Ihrer Webseite auftreten. Damit Sie sicher gehen können, dass Ihre Webseite auch nach der Umstellung noch funktioniert, empfehlen wir Ihnen dringend, Ihre Webseite bereits jetzt zu testen. Eine Auflistung der inkompatiblen Änderungen finden Sie unter [2] und [3].

Um Ihre Webseite umzustellen melden Sie sich einfach in unserem Kundencenter an. Dieses erreichen Sie über den gleichnamigen Link oben rechts auf unserer Homepage. Im Kundencenter wählen Sie bitte den zu ändernden Webhosting-Vertrag aus und gehen auf "Domains". Im unteren Bereich der Seite im Kasten "Ziele" sind die Hosting-Verzeichnisse mit ihrer jeweiligen aktiven PHP-Version aufgeführt. Klicken Sie auf das Stiftsymbol des Verzeichnisses, für welches Sie die Einstellung ändern möchten. Auf der folgenden Seite können Sie zwischen den verschiedenen PHP-Versionen auswählen. Falls Sie Fehler in der Anzeige feststellen sollten, führen Sie bitte zuerst ein Update ihrer Webanwendung durch. Für die meisten bekannten Softwarepakete stehen aktualisierte Pakete zur Verfügung, welche zur aktuellen PHP-Version kompatibel sind.

Sie haben in unserem Kundencenter auch die Möglichkeit, auf die PHP Version 7.3 zu wechseln. Der Support für PHP 7.3 endet am 06.12.2021.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

[1] https://www.php.net/supported-versions.php [2] https://www.php.net/manual/de/migration73.incompatible.php [3] https://www.php.net/manual/de/migration74.incompatible.php

Vergangene Vorfälle

03.10.2019

Es liegen keine Vorfälle vor

02.10.2019

Es liegen keine Vorfälle vor

01.10.2019

Es liegen keine Vorfälle vor

30.09.2019

Es liegen keine Vorfälle vor

29.09.2019

Es liegen keine Vorfälle vor

28.09.2019

Es liegen keine Vorfälle vor

27.09.2019

Es liegen keine Vorfälle vor